Begleitung auf dem letzten Weg

Ein Trauerfall in der Familie oder im Freundeskreis ist eine krisenhafte und schwere Erfahrung. Bei der christlichen Bestattung bringen wir unsere Trauer, unsere Zweifel und unsere Hoffnungen vor Gott. In einem geschützten Rahmen nehmen wir Abschied von unserem Verstorbenen. Wir blicken dankbar auf die gemeinsame Zeit zurück und legen sein oder ihr Leben zurück in Gottes Hand. Wir hören auf Gottes tröstende Botschaft an uns: Weil Jesus Christus für uns gestorben und auferstanden ist, vertrauen auch wir darauf, zu einem neuen Leben in der Gemeinschaft mit Gott und miteinander aufzuerstehen.

 

Bestattung in unserer Kirchengemeinde

Sie haben einen Trauerfall in der Familie? In der Regel nehmen die Bestattungsunternehmen den Kontakt zu den Pfarrämtern auf und vereinbaren einen Termin für die Trauerfeier.

Zur Vorbereitung der Trauerfeier kommen der Pfarrer oder die Pfarrerin zum Gespräch zu Ihnen.

 

 

Häufige Fragen zur Bestattung

Antworten auf häufige Fragen zur Bestattung finden Sie hier.